Lärm am Arbeitsplatz!

01.07.2015 12:00  Von:: Miriam Laves

Lärm ist eine Belastung, das ist allgemein anerkannt. Somit ist der Gesetzgeber schon vor längerem aktiv geworden und hat in der Arbeitsstättenverordnung (i.d.F. vom 12. Aug 2004) die Grenzwerte zum Schutz der Arbeitnehmer gegen Lärm festgelegt:

In Arbeitsstätten ist der Schalldruckpegel so niedrig zu halten, wie es nach der Art des Betriebes möglich ist. Der Beurteilungspegel am Arbeitsplatz in Arbeitsräumen darf auch unter Berücksichtigung der von außen einwirkenden Geräusche höchstens 85 dB (A) betragen; soweit dieser Beurteilungspegel nach der betrieblich möglichen Lärmminderung zumutbarerweise nicht einzuhalten ist, darf er bis zu 5 dB (A) überschritten werden.

Bei diesem Lärmpegel sind allerdings schon Gehörschutz vorgeschrieben. Für den Bürobereich, d.h eine über bis zu 8 Stunden dauernde Lärmbelastung gelten vergleichsweise geringere Werte.


Hier einige Beispiele:

dB(A) Geräuschquellen und mögliche gesundheitliche Auswirkungen

-   0     Hörschwelle.
- 10     Blätterrauschen, normales Atmen.
- 20     Flüstern, ruhiges Zimmer, Rundfunkstudio, ruhiger Garten.
- 25     Grenzwert für gewerblichen Arbeitslärm in der Nacht.
- 30     Nebenstraßengeräusche. Kühlschrankbrummen.
- 35     Obere zulässige Grenze der Nachtgeräusche in Wohngebieten.
- 40     Leise Unterhaltung. Schlafstörungen treten auf. Lern- und Konzentrationsstörungen möglich.
- 45     Obere zulässige Grenze der Tagesgeräusche in Wohngebieten.
- 50     Normale Unterhaltung, Zimmerlautstärke, Geschirrspüler.
- 60◄ Stressgrenze. Laute Unterhaltung. Walkman (Pegelbegrenzung).
- 65     Beginn der Schädigung des vegetativen Nervensystems.
           Erhöhtes Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
           (Das BGA schätzt, dass 2 % aller Herzinfarkte auf das Konto Verkehrslärm gehen)
- 70     Bürolärm, Haushaltslärm.
- 75     Fahrradglocke (genormte Mindestlautstärke)
- 80     Starker Straßenlärm, Staubsauger, Schreien, Kinderlärm.
- 85     Gehörschutz im gewerblichen Arbeitsbereich vorgeschrieben.

http://www.it-budget.de/deutsch/19-schraenke/schallgedaemmte-serverschraenke/

 


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.